Biographie

firefox-grayGeboren am 28.3.2000 in Freiburg, mit 3 Jahren erster Klavierunterricht, seit 2007 Schüler von Prof. Sontraud Speidel (Karlsruhe), seit 2010 Vorschüler am Precollege der Hochschule für Musik Karlsruhe.

2004                           erster öffentlicher Auftritt mit 4 Jahren im Großen Konzertsaal „im Gasteig“, München, weitere Auftritte in Deutschland (u.a. Berlin, Bayreuth, München, Düsseldorf, Stuttgart), Europa (u.a. Wien, Lyon) und in Amerika (New York)
2008                           Orchester-Debut mit einem Klavierkonzert von Isaak Berkowitsch mit verschiedenen            Orchestern in Freiburg, Karlsruhe, Konstanz und Darmstadt mit DVD-Aufnahme („Kids4music“)
2010                Klavierrecital in Düsseldorf (Nacht der Museen)
2012                Klavierrecital Hinterzarten
2012/13           Klavierduo „Duo4Fire“: Konzerte in ganz Deutschland
2012/13           Rundfunkaufnahmen durch SWR2, WDR3, Deutschlandradio (Duo und Solo)
2011-2015      Klavierkonzerte (Mozart KV414, Tschaikowski Allegro, Beethoven Nr.1) als Solist u.a. mit dem „Kammerorchester der Hochschule für Musik Karlsruhe“ und dem „Kammerorchester Karlsruhe e.V.“ mit Übertragung im Internetfernsehen (www.spardawelt.de , Juni 2012, Oktober 2012)
2015                Gründung einer Jazz-Band

Stipendien:
seit 2013         Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben, Hamburg
            (Carl-Heinz Illies-Förderstipendium 2013/14 und 2014/15)
2014                Stipendiat des Förderkreises der Hochschule für Musik Karlsruhe
seit 2014         Stipendiat der Carl Bechstein-Stiftung, Berlin

Meisterkurse:
2008-2014      Teilnahme an Meisterkursen bei Prof. Sontraud Speidel, Prof. Jura Margulis. Prof. Alexander Braginsky, Prof. Jin Zhang und Prof. Hyong-Joon Chang
2015                Meisterkurs bei Prof. Peter Lang am Mozarteum Salzburg

Kompositionsunterricht:
2009-2011      Kompositionsunterricht
2009-2015      diverse Kompositionen für Klavier solo/ Kadenzen zu Klavierkonzerten

Schule:
Seit 2009 Stipendiat (Edith-Picht-Axenfeld-Musikstipendium) des Internatsgymnasiums Schule Birklehof e.V. in Hinterzarten-Breitnau, seit September 2015 Besuch der 11. Klasse.

Hobbies:
Badminton, Tischtennis, Schwimmen, Skifahren, Radfahren, Lesen.

.


Kompositionen

 

2008     Uraufführung seiner ersten Eigenkomposition „Der Krebs“.
2009     Uraufführung der Komposition „Der Pilot“.
2010     Uraufführung eines Tanzzyklus (Tanz der Traumwesen-Dinosauriertanz-Roboterwalzer-Spanische Rumba-Holzhackertango)
2010     Uraufführung des Stückes „Glück im Winter“
2010     Uraufführung „Fußballstück“
2010     Kadenz zum 1. Satz Mozart Klavierkonzert A-Dur, KV 414
2011     Einleitung zum 2. Satz Mozart Klavierkonzert A-Dur, KV 414
2011     Duo für Violine und Klavier
2011     Uraufführung „Reise ins Land des Schreckens“
2012     in Arbeit: Kadenz zum Klavierkonzert Nr.1, 1. Satz von Beethoven

 

Preise

2015    Förderpreis der Deutsch-Französischen Gesellschaft Freiburg

2014    „Hoffnungspreis“ der Europäischen Kulturstiftung „Pro Europa“
1. Preis Bundeswettbewerb „ Jugend musiziert“, Braunschweig, Klavier-solo,
Sonderpreis der Carl Bechstein-Stiftung, Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben
Sparkassen-Förderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg
1. Preis Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Baden-Württemberg, Klavier-solo
1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Freiburg, Klavier-solo

2013    Steinway&Sons-Sonderpreis Kaufman Music Center International Youth Piano
 Competition, New York City, USA
Förderstufe IVplus (höchste Förderstufe) Barbara-Heller-Klavierwettbewerb, KA
2. Preis Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Heidelberg Duo Klavier-Klarinette
1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Freiburg Duo Klavier-Klarinette
1. Preis 59. Internationaler Grotrian-Steinweg Klavierspielwettbewerb

2012    Klassikpreis der Stadt Münster und des WDR 3
1. Preis Bundeswettbewerb „ Jugend musiziert“, Stuttgart, Klavier-vierhändig,
    Diethard-Wucher-Sonderpreis, gestiftet von der Pianofortemanufaktur Schimmel,
    Bärenreiter-Urtext-Preis für Höchstpunktzahl, Sonderpreis der Deutschen Stiftung
    Musikleben
2. Preis Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, Stuttgart, Duo Klavier-Violine
3. Preis Dr. Hermann-Büttner-Klavierwettbewerb für Vorschüler, HfM Karlsruhe
1. Preis Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Ba.-Württemberg Duo Klavier-Violine
1. Preis Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Ba.-Württemberg Klavier-vierhändig
1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Freiburg Duo Klavier-Violine
            1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Freiburg Klavier-vierhändig

2011    1. Preis und Hindemith-Sonderpreis für Klavier beim 4. Internationalen Hindemith
    Wettbewerb, Berlin
1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb Prof. Dichler, Wien
Förderstufe IV (höchste Förderstufe) Toni-Völker-Klavierwettbewerb, Karlsruhe
Musikförderpreis 2011 des Musikforums Karlsruhe - Hohenwettersbach
1. Preis beim 10. Nürnberger Klavierwettbewerb
1. Preis Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Ulm, Klavier-solo
1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Freiburg, Klavier-solo

2010    1. Preis Jugendwettbewerb des TKV Baden-Württemberg, Stuttgart
            2. Preis beim 21. Kleinen Schumann-Wettbewerb, Zwickau
1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Freiburg, Klavier und Klarinette

2009    3. Preis beim Nationalen Bachwettbewerb für junge Pianisten in Köthen / Anhalt
Förderstufe IV (höchste Förderstufe) Violeta-Dinescu-Klavierwettbewerb, Karlsruhe
            1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Lörrach Klavier – vierhändig
1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Freiburg Duo Klavier – Violine

 

 

2008    1. Preis beim Karel-Kunc-Duo-Wettbewerb (Südwestdeutscher Kammermusikpreis)
der Stadt Bad Dürkheim mit Xenia Scheuerbrandt, Violine
2. Preis beim „Concours International de Musique Slave“, Andé, Frankreich
1. Preis Regionalwettbewerb „ Jugend musiziert“ Freiburg, Klavier – solo
2007    1. Preis, Juniorpreis, Publikumspreis beim 6. Internationalen Klavierwettbewerb des
Münchner Klavierpodiums der Jugend
 Förderstufe IV (höchste Förderstufe) Wolfgang-Hofmann-Klavierwettbewerb, KA

2006    1. Preis 51. Jugendwettbewerb des TKV Baden- Württemberg, Stuttgart
1. Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Freiburg Klavier – vierhändig

2005    Förderstufe IV (höchste Förderstufe) Béla – Bartók - Klavierwettbewerb, Karlsruhe